Aktuelles

Einschätzung zu Widerstand2020 und Querdenken 711

Seit Ende 2019 breitet sich das Virus Covid-19 auf dem Erdball aus. Indes nimmt die Präsenz von Verschwörungsideologien in der gesellschaftlichen Debatte deutlich zu. Zudem riefen die zur Eindämmung der Pandemie ergriffenen Maßnahmen Proteste in Teilen der Bevölkerung hervor. Zwei Initiativen erfahren in Baden-Württemberg dabei besondere Aufmerksamkeit. Doch es werden Zweifel an ihrer Position gegenüber extrem rechtem und verschwörungsideologischem Gedankengut laut. Die Fachstelle mobirex für Mobile Beratung im Themenfeld extreme Rechte und Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit hat sich diese beiden Akteure genauer angeschaut und eine Einschätzung geschrieben: